Angebote zu "Player" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Adam Biddle
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adam Biddle ( 27. Juli 1988 in Sydney) ist ein australischer Fußballspieler in Diensten von Sydney Olympic. Biddle begann seine Aktivenkarriere bei den Blacktown City Demons in der New South Wales Premier League (NSWPL). 2006 gewann er mit Blacktown den Johnny Warren Cup, 2007 wurde er Staatsmeister und unterschrieb anschließend beim A-League-Klub Sydney FC einen Zwei-Jahres-Vertrag. In seiner ersten Profisaison kam er zu elf Ligaeinsätzen, bei zweien davon stand er in der Startaufstellung. Sein erstes Profitor erzielte er beim 5:4-Sieg über die Central Coast Mariners zum zwischenzeitlichen 3:3. Am Saisonende wurde er mit dem Sydney FC Young Player of the Year Award ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Electronic Arts FIFA 15, XBox 360 Videospiel St...
8,71 € *
ggf. zzgl. Versand

In EA SPORTS™ FIFA 15 erfährst Du die Intensität und die Emotionen des Spiels auf und neben dem Platz wie nie zuvor. Die Spieler werden durch Authentic Player Models noch wirklichkeitsnaher dargestellt. Player Controlverbessert die Reaktion der Bewegung der Spieler, gibt den Athleten mehr Kontrolle und Personalität am Ball und macht Eins-zu-Eins Situationen lohnender als je zuvor. Zum ersten Mal sind alle 20 Stadien der Barclays Premier League komplett in das Spiel integriert. Die konkurrenzlose Authentizität erreicht so ein ganz neues Level. Fußball ist das größte Drama der Erde und FIFA 15 stellt die Fans ins Zentrum erlaubt dir die Intensität des größten Spiels der Welt zu erleben.nnGameplaynn- Total Ball Control - FIFA 15 präsentiert eine völlig neuartige Reaktivität und Kontrolle. Die Spieler können den Ball im Sprint und in hart umkämpften Situationen besser kontrollieren. Mit der verbesserten Spieler-Biomechanik können die Spieler nun bei ihren Reaktionen und ihren Bewegungen im Ballbesitz stärker die Balance bewahren und den Ball enger führen.n- Man-to-Man Battles - Wenn das Timing stimmt, führen Grätschen jetzt zu direkter Balleroberung durch den Verteidiger. Die Spieler erarbeiten sich mit vollem Körpereinsatz den Ballbesitz und verteidigen ihn. Das Full Body Defending, die Schubs- und Zerr-Mechanik und auch das Ziehen am Trikot versetzen die Fans mitten in die nervenaufreibende Action.n- Real Ball Physics - Realistische Ballkontakte sorgen für ein komplett neuartiges Zusammenspiel zwischen Ball, Spielern und Umgebung. Bei jedem Dribbling, jeder Ballberührung, jedem Pass, jedem Schuss und jedem Abpraller wird die Flugbahn des Balls authentisch abgebildet.n- Team Tactics - Die Teams haben nun die Fähigkeit, den Spielkontext zu erkennen und ihre Taktik situativ dynamisch anzupassen. Je nach Spielstand kann man alles nach vorne werfen, oder den sog. „Bus am 16er parken“.nnRealistische Grafiknn- Authentic Player Models - Das FIFA 15-Entwicklerteam hat die Fußballspieler der nächsten Generation erschaffen. Das Aussehen der Spieler ist noch realistischer. In den Gesichtern ist bislang ungeahnte Detailtiefe zu sehen, neue Körper- und Charaktermodelle ergeben wuchtige und athletische Spieler.nnAuthentizitätnn- Barclays Premier League - Zum ersten Mal sind alle 20 Stadien der Barclays Premier League komplett in das Spiel integriert. Über 200 neue Starheads und die Torlinientechnologie machen die BPL zur authentischsten Liga in FIFA 15.nTürkische Süper Lig - In FIFA 15 sind alle 18 Teams der obersten türkischen Spieklasse inklusive authentischer Trikots, Namen und Kader enthalten.nnKarrieremodusnn- Team Management - FIFA 15bietet dir einen ganz neuen Weg dein Team im Karrieremodus zu managen. Das neue Interface vereinfacht es alle Komponenten deines Teams anzupassen, inklusive der Formation, Rolle der Spieler, Freistoßvarianten und personalisierbare Anweisungen für alle zehn Feldspieler.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Inszenierung und Imagebildung von Profifußballe...
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 122 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport, insbesondere Fußball, hat sich zu einem komplexen und vielfältigen Phänomen entwickelt, dessen Darstellung in den Medien in der heutigen Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert einnimmt. Stichworte wie Inszenierung oder Medieninszenierung werden dabei in der Öffentlichkeit diskutiert, und es ist unumstritten, dass die sogenannte Mediensportwirklichkeit oder Medienrealität, d. h. die Inszenierung von Sport, nicht mit dem realen Sport mithalten kann. Mit Inszenierung ist dabei nicht die herkömmliche Konstruktion einer Wirklichkeit gemeint, sondern die von den Medien ganz bewusst und gezielt geschaffene dramatische Aufbereitung einer Wirklichkeit. Fußballspieler wie David Beckham oder Ronaldinho sorgen heute längst nicht mehr nur auf Grund ihrer Tricks und Tore für Schlagzeilen. Sie verkörpern mehr als 'nur' einen Sportler. Sie haben ihr sportliches Umfeld verlassen und bewegen sich zielstrebig und erfolgreich in diversen Bereichen der Unterhaltungsindustrie. Die vorliegende Arbeit will in erster Linie untersuchen, wie Fußballspieler in den Massenmedien inszeniert werden. Konkret soll untersucht werden, wie Profifußballer in einer Zeitschrift inszeniert werden. Um die Inszenierung untersuchen zu können, wird eine Beschreibung der Phänomene Sport, hier insbesondere Fußball, Massenmedien und der Akteure, d. h. der Fußballspieler, als Hintergrund herangezogen. Um das große Feld der Medien übersichtlicher zu gestalten, beschränkt sich die Arbeit auf die Analyse eines einzelnen Mediums, auf die der Fußballzeitschrift 'PLAYER - Fussball/People/Style'. Bei der Untersuchung der Inszenierung von Profifußballern in 'PLAYER' stehen folgende Fragen im Mittelpunkt des Interesses: Wie wird was inszeniert und warum wird es gerade so arrangiert, wie es geschieht? Ist es eine künstliche Wirklichkeit die geschaffen wird und wenn ja, welche Merkmale besitzt und wie konstituiert sie sich? Welche Werte und Normen werden in den Texten und Bildern des Magazins angesprochen, wie sehen Sprache, Form und Stil aus? Die übergeordnete Forschungsfrage lautet demnach: Durch welche Prozesse wird aus der Sport- die Mediensportwirklichkeit, d. h. wie werden Fußballer in 'PLAYER' inszeniert? Dabei ist es nicht von Interesse, in welchem Umfang die Berichterstattung stattfindet, sondern auf welche Art und Weise inszeniert wird? Wie sehen die Prozesse der Konstruktion der Mediensportrealität aus?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Fußballer als mediale Helden. Zur Inszenierung ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Medien und Kommunikation, Note: 2,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 122 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport, insbesondere Fußball, hat sich zu einem komplexen und vielfältigen Phänomen entwickelt, dessen Darstellung in den Medien in der heutigen Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert einnimmt. Stichworte wie Inszenierung oder Medieninszenierung werden dabei in der Öffentlichkeit diskutiert, und es ist unumstritten, dass die sogenannte Mediensportwirklichkeit oder Medienrealität, d. h. die Inszenierung von Sport, nicht mit dem realen Sport mithalten kann. Mit Inszenierung ist dabei nicht die herkömmliche Konstruktion einer Wirklichkeit gemeint, sondern die von den Medien ganz bewusst und gezielt geschaffene dramatische Aufbereitung einer Wirklichkeit. Fußballspieler wie David Beckham oder Ronaldinho sorgen heute längst nicht mehr nur auf Grund ihrer Tricks und Tore für Schlagzeilen. Sie verkörpern mehr als 'nur' einen Sportler. Sie haben ihr sportliches Umfeld verlassen und bewegen sich zielstrebig und erfolgreich in diversen Bereichen der Unterhaltungsindustrie. Die vorliegende Arbeit will in erster Linie untersuchen, wie Fußballspieler in den Massenmedien inszeniert werden. Konkret soll untersucht werden, wie Profifußballer in einer Zeitschrift inszeniert werden. Um die Inszenierung untersuchen zu können, wird eine Beschreibung der Phänomene Sport, hier insbesondere Fußball, Massenmedien und der Akteure, d. h. der Fußballspieler, als Hintergrund herangezogen. Um das große Feld der Medien übersichtlicher zu gestalten, beschränkt sich die Arbeit auf die Analyse eines einzelnen Mediums, auf die der Fußballzeitschrift 'PLAYER - Fussball/People/Style'. Bei der Untersuchung der Inszenierung von Profifußballern in 'PLAYER' stehen folgende Fragen im Mittelpunkt des Interesses: Wie wird was inszeniert und warum wird es gerade so arrangiert, wie es geschieht? Ist es eine künstliche Wirklichkeit die geschaffen wird und wenn ja, welche Merkmale besitzt und wie konstituiert sie sich? Welche Werte und Normen werden in den Texten und Bildern des Magazins angesprochen, wie sehen Sprache, Form und Stil aus? Die übergeordnete Forschungsfrage lautet demnach: Durch welche Prozesse wird aus der Sport- die Mediensportwirklichkeit, d. h. wie werden Fußballer in 'PLAYER' inszeniert? Dabei ist es nicht von Interesse, in welchem Umfang die Berichterstattung stattfindet, sondern auf welche Art und Weise inszeniert wird? Wie sehen die Prozesse der Konstruktion der Mediensportrealität aus?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot