Angebote zu "Anhänger" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

WEDO Schlüsselanhänger Fußballspieler, aus Meta...
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

WEDO Schlüsselanhänger Fußballspieler, aus Metall Anhänger in Form eines Fußballspielers, - 1 Stück (205 3427)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
JuwelmaLux Anhänger 925/000 Sterling Silber ges...
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

JuwelmaLux Fußballspieler Anhänger aus geschwärztem Sterling Silber 925/000.Material: Sterling Silber, geschwärztLegierung: 925/000Oberfläche: poliertFarbe: silberfarben, teilweise geschwärztHöhe: ca. 23,7 mm (mit 4

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
JuwelmaLux Kettenanhänger »Anhänger«
77,22 € *
ggf. zzgl. Versand

JuwelmaLux Fußballspieler Anhänger aus geschwärztem Sterling Silber 925/000. Material: Sterling Silber, geschwärzt Legierung: 925/000 Oberfläche: poliert Farbe: silberfarben, teilweise geschwärzt Höhe: ca. 23,7 mm (mit Öse, ohne Schlaufe) Breite: ca. 16,1 mm Preis ohne Kette.

Anbieter: OTTO
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
WEDO Schlüsselanhänger Fußballspieler, aus Metall
2,69 € *
zzgl. 5,22 € Versand

Anhänger in Form eines Fußballspielers,Maße: (B)35 x (T)86 x (H)8 mm, im schwarzen Geschenkkarton(205 3427)Schlüsselanhänger Fußballspieler&bull, in Form eines Fußballspielers&bull, im schwarzen Geschenkkarton&bull, Maße: (B)35 x (T)86 x (H)8 mm&bull, Maße Geschenkkarton: (B)54 x (T)111 x (H)14 mmAnwendungsbeispiele: - als Geschenk für Fußballfans

Anbieter: Blitec
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Anhänger 14x4mm 1 Paar Fußballschuhe Silber 925
20,90 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Dieser Motivschmuck Anhänger ist ein witziges kleines Accessoire für begeisterte Fußballspieler und ebenso Fußballfans! Ein Paar Fußballschuhe aus Sterling Silber 925, 14x4mm groß; massiv und plastisch ausgeformt, mit typisch

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die Vitalowitz 1825 bis 1953
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch entwirft das Porträt der Familie Vitalowitz von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Vitalowitz stammten ursprünglich aus Hechingen in den Hohenzollerischen Landen im heutigen Baden-Württemberg. Die Familie brachte im 18. und 19. Jahrhundert über mehrere Generationen Ärzte hervor. Hermann Vitalowitz entschied sich für einen Beruf als Verwaltungsbeamter. Im romantisch-geschichtsbegeisterten 19. Jahrhundert wurde er der eigentliche Schöpfer der Familienidentität der Vitalowitz. Hechingen war Ursprungsort der Hohenzollern-Dynastie und gehörte als kleine süddeutsche Exklave seit 1849 zu Preußen. Die Vitalowitz waren auf das Exotische eines süddeutschen Preußentums stolz, auch als sie seit den 1880er Jahren in Bayern lebten. Hermanns Sohn Carl Eduard war einer der Mitbegründer des Münchner Zeitungsverlags, der noch heute existiert und den Münchner Merkur herausgibt. Carl Eduard vermittelte seiner großen Kinderschar die bürgerlichen Wertvorstellungen seiner Zeit: Fleiß, Pflichtbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Interesse für Kunst und Musik sowie Offenheit für den technischen Fortschritt. Ob als Sportler, Revolutionär, Verlagsfachmann oder Verwaltungsbeamter: Die Söhne von Carl Eduard Vitalowitz waren in München mit dabei, als Geschichte geschrieben wurde. Karl war Fußballspieler bei 1860 München, Eugen wurde als Kommunist ein Anhänger der Münchner Räterepublik, Hermann (II) fungierte wie sein Vater als leitender Mitarbeiter des Münchner Zeitungsverlags, Josef engagierte sich nach 1945 in der Entnazifizierung und wurde Leiter der bayerischen Internierung- und Arbeitslager für ehemalige Nationalsozialisten. Auch weitere Kinder Carl Eduards werden in diesem Buch gewürdigt, so Franz und Ludwig, die als Soldaten an diversen Fronten des Ersten Weltkriegs eingesetzt waren. Oder Stefanie und Elisabeth, deren anfängliche Begeisterung für den Nationalsozialismus von ihren Brüdern nicht geteilt wurde. Auf der Basis einer gründlichen Auswertung bisher wenig beachteter oder unbekannter Quellen wird die Biografie einer bürgerlichen Münchner Familie vor dem Hintergrund der deutschen und bayerischen Geschichte erzählt.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Globale  Biografien?
11,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Globalisierung und die Veränderung von Gesellschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Wahrscheinlich ist derzeit nichts anderes so global wie Fußball. Seit seiner Erfindung auf den Britischen Inseln am Ende des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen Zeit breitete sich diese Sportart weltweit aus und gewann Millionen Anhänger. Diese konsumieren diesen Sport auf unterschiedliche Art und Weise und machen ihn so zu einem Millionengeschäft. Die Nationalgrenzen scheinen keine Hürde mehr zu sein - weder für die Fans, die über die Medien die Karriere ihrer beliebtesten Spieler und die Leistungen der Mannschaften verfolgen können. Auch nicht für die Klubs, die auf der ganzen Welt Profis rekrutieren und so multiethnisch und multinational wurden. Und für die Spieler selbst ist der Arbeitsmarkt längst wortwörtlich der ganze Globus geworden. Daher ist der Fußball sicherlich eine der deutlichsten Manifestationen der Globalisierung und ein fruchtbarer Boden, um ihre multiplen Facetten zu analysieren. Jenseits von Makrophänomenen, wie etwa Migration oder dem Fallen von Nationalgrenzen, gehen mit der Globalisierung erhebliche Implikationen für den Alltag jedes Einzelnen einher. Das Individuum kommt in Kontakt mit bisher fremden Welten (Kulturen, Religionen, Waren, Menschen, Krisen usw.), wodurch dessen Gewohnheiten und Wahrnehmungen über diese fremden Welten beeinflusst werden. Nach Beck (2007) führt dieser Umstand unter anderem auch zur Globalisierung der Biografien, bzw. zu einer kosmopolitischen Anschauung. Hierbei spielt nicht nur die äußere Mobilität (wie etwa Reisen) eine Rolle, sondern auch die innere, psychische Mobilität. Speziell in der großen Migration der Athleten in den letzten Jahrzehnten (vgl. Poli, 2010; Taylor, 2006) machen sich solche Mikroaspekte in der Fußballwelt bemerkbar. Die Fußballprofis kommen mit unterschiedlichen und fremden Kulturen in Kontakt. Fußballspieler spiegeln also auch diese Facette der Globalisierung wieder, welche noch äußerst unbekannt ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot